Willkommen beim Saar-Lor-Lux Umweltzentrum

Kampagne "Hände hoch fürs Handwerk" geht in die zweite Runde

Die Kampagne "Hände hoch fürs Handwerk" bietet von 8. März bis 1. April 2017 wieder ein attraktives Veranstaltungsprogramm rund um die Themen Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung, erneuerbare Energien, Elektromobilität, regionale Baukultur und viele mehr. Veranstaltungsorte sind St. Ingbert und Kirkel. Die Veranstaltungen richten sich an...

weiterlesen »

Bundesrat beschließt vorübergehende Rückstufung von HBCD-haltigem Styropor als nicht-gefährlicher Abfall

In seiner Sitzung vom 16. Dezember hat der Bundesrat beschlossen, dass HBCD-haltiges Styropor wieder als nicht-gefährlicher Abfall eingestuft wird – befristet für ein Jahr. Das Saarland hatte mit seinen Antrag im Bundesrat eigentlich eine unbefristete Rückstufung des Abfalls gefordert. Allerdings hat man sich auf den Antrag von Nordrhein-Westfalen geeinigt, der eine befristete...

weiterlesen »

Eine Woche lang „Hände hoch!“ fürs Handwerk, für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Rückblick Roadshow Energieeffizienz in Gersheim und Blieskastel von 7. bis 11. November 2016

Eine Woche lang haben sich zahlreiche Hände für die Stärkung des Handwerks und die damit verbundenen Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und energetische Gebäudesanierung eingesetzt: Am 7. November 2016 ist die erste Roadshow Energieeffizienz im Rahmen der Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ in der Gemeinde Gersheim und der Stadt Blieskastel...

weiterlesen »

Dämmstärke nach Wahl

EnEV: Hausbesitzer können in vielen Fällen die Dämmstärke frei wählen

Sofern die Pflicht zur Dämmung gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) besteht, muss grundsätzlich gedämmt werden. Die Anforderungen für diese Fälle sind in Anlage 3 der EnEV beschrieben. Doch wann besteht für Gebäudebesitzer die Pflicht? Sobald der Außenputz abgeschlagen bzw. auf mehr als 10% der Gesamtfläche erneuert wird oder Bekleidungen...

weiterlesen »